Eine 2017 durchgeführte Überprüfung von 16 Studien mit 5189 Patienten, in denen die Sicherheit und Wirksamkeit von Sildenafil und Tadalafil direkt miteinander verglichen wurden, ergab, dass beide Medikamente ein ähnlich hervorragendes Sicherheitsprofil aufweisen. Sie zeigten auch eine ähnliche Wirksamkeit bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion, und die Patienten waren in gleichem Maße zufrieden mit der Behandlung. Die psychologischen Ergebnisse waren mit Tadalafil sehr viel besser, was höchstwahrscheinlich an der langen Wirkungsdauer des Medikaments lag und damit an dem geringeren Zeitdruck, unter dem die Patienten dann standen, um zum cialis kaufen @ UPC.com zu kommen.

Bevorzugen Männer Tadalafil?

Eine Studie aus dem Jahr 2003 kam zu dem Schluss, dass Männer Tadalafil der Einnahme von Sildenafil vorziehen. In dieser Studie wurden 215 Männer mit ED nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um über einen Zeitraum von 4 Wochen je nach Bedarf entweder Sildenafil oder Tadalafil einzunehmen. Nach einer 1 bis 2-wöchigen Auswaschphase wechselten sie dann zur Einnahme des anderen Medikaments (Crossover-Studie). Weder die Männer selbst noch die Studienleiter wussten, welches Medikament sie einnahmen (doppelte Verblindung). Diese

Männer hatten entweder noch nie Sildenafil eingenommen oder hatten in der Vergangenheit nicht darauf angesprochen. Die Ergebnisse zeigten, dass 66,3 % Tadalafil gegenüber 33,7 % Sildenafil bevorzugten, und diese Ergebnisse waren statistisch hoch signifikant. Darüber hinaus wurden sowohl Sildenafil als auch Tadalafil gut vertragen und wiesen in beiden Gruppen ähnliche Nebenwirkungsprofile kamagra bestellen.

Bevorzugen weibliche Partner Tadalafil?

In einer Studie aus dem Jahr 2008 gaben 79 % der Partnerinnen Tadalafil den Vorzug vor Sildenafil, weil sie mit Tadalafil entspannter an den Geschlechtsverkehr herangehen können, da es so lange wirkt.

Würden Männer, die bereits regelmäßig Sildenafil verwenden, auf Tadalafil umsteigen?

Es gibt interessante Forschungsergebnisse, die zeigen, dass dies häufig der Fall ist. In einer Studie aus dem Jahr 2003 wurden 147 Männer mit ED, die regelmäßig Sildenafil einnahmen, während einer 6-wöchigen Einführungs- und einer 3-wöchigen Bewertungsphase mit Sildenafil untersucht. Anschließend wurde das Gleiche 6 und 3 Wochen lang mit Tadalafil durchgeführt. Danach wurden sie vor die Wahl gestellt, entweder Sildenafil oder Tadalafil in den folgenden 6 Monaten zu verwenden. Beeindruckende 90,5 % zogen es vor, bei Tadalafil zu bleiben, und 9,5 % bei Sildenafil. Dies war unabhängig vom Alter, dem Schweregrad der ED oder einer zugrunde liegenden Ursache. Beide Medikamente wurden gut vertragen und wiesen ein ähnliches Nebenwirkungsprofil auf https://uniquepharmaceuticals.com/de/medizin/zolpidem-kaufen-rezeptfrei/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *